Skip to main content

Die beliebtesten Hantelbank-Übungen

Eine Hantelbank ist vielseitig einsetzbar und mir ihr lassen sich eine Unmenge an Übungen ausführen.
Wir stellen hier die beliebtesten Hantelbank-Übungen vor.

Die besten Hantelbank-Übungen

Bankdrücken

  1. Du legst dich mit dem Rücken auf die Bank und greifst die Hantel etwas weiter als Schulterbreit. Die Füße sind auf dem Boden und die Arme sind gestreckt über deinen Brustkorb.
  2. Du bewegst die Hantel langsam runter, bis sie fast die Brust berührt. Spannung zwei Sekunden halten und die Hantel langsam hoch bewegen.

8 – 12 Wiederholungen

Kurzhantel Butterflys

  1. Auf die Hantelbank legen, Füße auf den Boden. Als nächstes hälst du zwei Kurzhantel mit gestreckten Armen über der Brust. Die Handrücken zeigen zu deinem Kopf.
  2. Die Arme kontrolliert vom Körper wegbewegen, bis sie auf Brusthöhe sind. Gewichte kurz halten, dann wieder nach oben stemmen

10 – 12 Wiederholungen

Kurzhantel Schrägbankdrücken

Sehr gut für die oberen Brustmuskeln

  1. Hantelbank in eine schräge Position versetzen und mit den Hanteln drauf setzten. Hanteln mit gestreckten Armen über der Brust halten. Der Winkel deiner Hände sollte etwa 45 °- 75° betragen
  2. Hanteln neben den Körper senken bis sie auf Brusthöhe sind.

10 – 15 Wiederholungen

Schrägbank Bankdrücken

  1. Im großen und ganzen wie das normale Bankdrücken, mit dem Unterschied das es auf einer Schrägenbank stattfindet. Der Hauptunterschied ist das die oberen Brustmuskeln mehr aufgebaut werden als beim normalen Bankdrücken

8 – 12 Übungen


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *