Skip to main content

LEITFADEN FÜR DEN KAUF VON LAUFBÄNDERN

 

Das richtige Laufband für zu Hause kann Ihnen helfen, vernünftig abzunehmen, Fitness in Ihr tägliches Leben zu integrieren und bei jedem Wetter bequem von zu Hause aus Sport zu treiben. Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Laufband für zu Hause sind, erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihr perfektes Laufband mit Hilfe unseres untenstehenden kostenlosen Kaufratgebers für Laufbänder finden können. Er beschreibt, auf welche Funktionen Sie achten sollten, wenn Sie sich die Laufbandoptionen ansehen und wie Sie unterwegs Zeit und Geld sparen können.

Dieser Leitfaden zum Kauf eines Laufbandes ist in zwei Abschnitte unterteilt. Der erste Teil bietet ein Aufwärmen beim Laufbandkauf mit fünf einfachen Tipps zum Kauf eines Laufbands, mit denen Sie Zeit und Geld sparen können. Im zweiten Teil werden die wichtigsten Komponenten des Laufbandes ausführlicher erläutert, damit Sie verstehen, wie Sie ein Gerät mit der richtigen Motorleistung, Spurgröße und anderen Merkmalen kaufen, das Ihren individuellen Trainingsanforderungen entspricht. Wenn Sie am Ende des Leitfadens angelangt und mit den wichtigsten Begriffen und Merkmalen des Laufbandes besser vertraut sind, können Sie herausfinden, welche Marken und Modelle für Sie geeignet sind. Um Ihnen dabei zu helfen, schließt der Leitfaden mit Links zu unseren ehrlichen Laufbandbewertungen und allgemeinen Markenbewertungen.

 

WIE KAUFE ICH EIN LAUFBAND?
TEIL EINS: AUFWÄRMEN FÜR DAS EINKAUFEN AUF DEM LAUFBAND

Warum sollten Sie sich vor dem Einkauf auf dem Laufband aufwärmen? Es gibt zwei Hauptgründe, die einem in den Sinn kommen. Erstens: Sie wollen eine Gehirnerschütterung vermeiden! Bei der riesigen Auswahl an Marken, Modellen und Angeboten auf dem Markt kann das Einkaufen auf dem Laufband überwältigend sein. Das Aufwärmen wird Ihnen helfen, Ihre Optionen einzugrenzen und Ihnen eine klarere Vorstellung davon zu geben, was Sie suchen. Zweitens spielen Unternehmen Preisspiele. Wenn Sie die Regeln nicht kennen, könnten Sie sich am Ende betrogen fühlen, anstatt mit Ihrer Entscheidung zufrieden zu sein. Lernen Sie mit diesen einfachen Tipps und Tricks, wie Sie mit Bedacht ein Laufband kaufen können.

1. WÄHLEN SIE IHREN TRAININGSRAUM UND DIE GRÖßE DES LAUFBANDS

Wie viel Platz können Sie einem Laufband in Ihrer Wohnung bieten, und wo wollen Sie es aufstellen? Um vor dem Einkaufen Zeit zu sparen, messen Sie die Bodenfläche, auf die Sie Ihr Laufband aufstellen wollen. Wenn Sie ein klappbares Laufband in Betracht ziehen, messen Sie auch den Platz (L x B x H), den Sie für die Lagerung zur Verfügung haben. Die Abmessungen des Laufbandes werden in der Regel veröffentlicht, und wenn Sie diese Informationen griffbereit haben, können Sie effizienter einkaufen. Denken Sie daran, dass die benötigte Lauffläche, die Sie über die Größe des Laufbandes ermitteln können, sich auch auf die Gesamtfläche des Laufbandes auswirken kann. Wir empfehlen ein 22″ breites Band für Läufer und 20″ für Geher. Obwohl ein 20″ Band für Läufer ausreichend ist, lässt es nur etwas weniger Spielraum für Fehler.

Als allgemeine Regel gilt, dass ein Minimum von 50″ in der Bandlänge für Geher, 55″ für Läufer und 60″ für Läufer über 6′ hoch empfohlen wird.

Sobald Sie herausgefunden haben, wie viel Platz Sie zu Hause für ein Laufband benötigen, können Sie über die Größe des Laufbands nachdenken. Standardheimlaufbänder sind etwa 7′ lang und 3′ breit. Obwohl es viele klappbare Laufbänder auf dem Markt gibt, die deutlich kürzer sind, benötigen sie dennoch viel Platz, wenn sie in Gebrauch sind.

Suchen Sie ein klappbares Laufband für zu Hause? Glücklicherweise werden klappbare Laufbänder jetzt zu jedem Preis angeboten. Prüfen Sie vor dem Kauf unbedingt die technischen Daten und Abmessungen jedes klappbaren Laufbandes, das Sie im Auge haben, und messen Sie Ihren Platz aus, um sicherzustellen, dass Sie genügend Platz haben. Ein Beispiel für ein hochwertiges klappbares Laufband für Läufer ist das Sole F85. Wenn Sie nach mehr Optionen suchen, schauen Sie sich unsere Auswahl der besten klappbaren Laufbänder an, wenn Sie bereit sind.
Verbringen Sie zu viel Zeit damit, bei der Arbeit zu sitzen? Dann sollten Sie ein Schreibtischlaufband ausprobieren. Sie funktionieren genauso wie herkömmliche Laufbänder, bieten aber gleichzeitig Platz auf dem Schreibtisch und können die Produktivität bei der Arbeit steigern. Abhängig von Ihrem Gewicht können Sie zwischen 80-180 Kalorien pro Stunde verbrennen, wenn Sie bei mäßiger Geschwindigkeit laufen; das sind bis zu 1.440 Kalorien an einem einzigen Arbeitstag!

2. STELLEN SIE SICH IHR LAUFBANDTRAINING VOR

Stellen Sie sich entspannende Spaziergänge, intensives Laufen oder etwas dazwischen vor? Die Beantwortung dieser Frage wird Ihnen helfen, Ihre Laufbandauswahl nach der Motorleistung einzugrenzen. Je schwerer die Übung, die Sie sich vorstellen, desto mehr Motorleistung werden Sie benötigen. Im zweiten Abschnitt dieses Leitfadens werden wir uns mit der Motorkraft ausführlicher befassen.
Ihre Antwort auf die obige Frage kann Ihnen auch dabei helfen, die Größe des Laufbands für Ihre Trainingsanforderungen auszuwählen. Wanderer können durch die Wahl kürzerer Laufbandbahnen Geld sparen, und Läufer (insbesondere große Läufer) benötigen mehr Platz zum Ausstrecken.

3. Laufband kaufen, wie teuer wird das ganze?

Günstigere Laufbänder: Vergleich von Laufbändern bis zu 1000€

Unter 500€

Laufbänder unter 500 € sind sehr preiswert, so dass wir selbst dann, wenn 499 € einen starken Preisnachlass widerspiegeln, mit großer Vorsicht vorgehen würden. In dieser Preisklasse sind die Garantien oft schon nach 90 Tagen ungültig. Diese Laufbänder können für gelegentliches Gehen oder Joggen bei schlechtem Wetter praktisch sein, aber wenn Sie sie regelmäßig oder intensiv benutzen, können sie innerhalb weniger Monate ausfallen. Zu den häufigen Mängeln gehören wackelige Rahmen, laute Bänder, sehr kleine Trainingsbereiche, flackernde Datenbildschirme und eine minimale Trainingsprogrammierung.

Unter 800€

Eine kleine Minderheit von Laufbändern unter 800€ erzielt in unseren Rezensionen hohe Punktzahlen. Die meisten Geräte, die zu diesem Preis angeboten werden, können mindestens ein Jahr lang problemlos betrieben werden, insbesondere wenn sie nur zum Laufen verwendet werden, aber es ist schwierig, zu diesem Preis eine rundum hohe Qualität zu liefern. Im Allgemeinen müssen Käufer zwischen Langlebigkeit und ansprechenden Funktionen wählen. Sie könnten hier zum Beispiel eine manuelle Neigung erhalten, aber vielleicht keine elektrische Neigung. Sie könnten einen Kontakt-Herzfrequenzmonitor erhalten, aber kein genaueres drahtloses Pulslesegerät.

Unter 1000€

Mit etwa 1000€, die man bei einem großen Laufband-Verkauf ausgeben kann, kann ein Walker oder Jogger einige tolle Schnäppchen machen. Einige dieser Maschinen haben volle Preise um 1500€ und sind für ein paar Jahre mit Ersatzteilen und Arbeitsleistung abgedeckt. Die besten Käufe haben volle Bahnen, bescheidene Leistungssteigungen und eine gute Auswahl an Trainingsprogrammen. Was ihre Displays betrifft, so sind klassische LCD-Monitore am häufigsten auf Laufbändern unter 1000€ zu finden, aber manchmal sind auch 7-Zoll-Touchscreens erhältlich. Diese Laufbänder bieten in der Regel Lautsprecher mit einem AUX-Anschluss, über den Sie Musik streamen oder Podcasts hören können, und sind manchmal mit drahtlosen Herzfrequenzsendern kompatibel.
Bessere Laufbänder: Vergleichen von Laufbändern mit einem Preis von über 1000€

Unter 1500€

Die beliebtesten Heimlaufbänder für Läufer und ernsthafte Walker haben volle Preise um 2000€

und aufwärts, aber Sie können eine für 1500€ während des Verkaufs bestellen. Im Vergleich zu Laufbändern unter 1000€ sind diese Cardiotrainer leistungsstärker und komfortabler zu bedienen. Sie sind auch mit besseren Funktionen ausgestattet, wie steilere Leistungssteigungen, größere Touchscreens, erweiterte Trainingsoptionen wie herzfrequenzgesteuerte Trainingsprogramme und manchmal drahtlose Brustgurte. In unserer Liste der besten Laufbänder unter $1.500 finden Sie einige Optionen in dieser Preisklasse.
Unter 2000€
Die besten Laufbänder in dieser Preisklasse sind ideal für begeisterte Läufer und für Haushalte mit mehr als einem Auszubildenden. Einige der wertvollsten Merkmale dieser Laufbänder befinden sich hinter den Kulissen. Geräte, die etwas weniger kosten, sehen zwar ähnlich aus (z.B. mit 10″ Touchscreens und geräumigen Bahnen), halten aber nicht unbedingt so lange durch und bringen auch nicht so viel Leistung. Die besten Laufbänder unter 2.000 $ haben in der Regel qualitativ hochwertigere Bänder, die länger halten als andere in ihrer Preisklasse. Diese qualitativ hochwertigeren Bänder können im Gegensatz zu anderen Bändern, die gelegentlich gewachst werden müssen, auch wartungsfrei sein. Diese Laufbänder sind in der Regel auch mit besseren Dämpfungssystemen ausgestattet, die einen großen Unterschied zu Komfort und Ausdauer machen und nachweislich sogar die Kalorienverbrennungsrate erhöhen.
200€ und mehr
Zu dieser Kategorie gehören Laufbänder mit Neigungstrainer (ideal für die Kalorienverbrennung), Laufbänder mit sehr hoher Geschwindigkeit für Marathonläufer und Allround-Luxuslaufbänder für das tägliche Training bei jeder Intensität. Diese Cardiotrainer sind mit einer leichten kommerziellen Garantie und/oder einer sehr langen Garantie für den Heimgebrauch ausgestattet. Die Highlights variieren je nach Laufbandmarke und -modell, aber einige Top-Features in dieser Spitzenklasse sind: sehr hohe Höchstgeschwindigkeiten, hervorragende Stoß- und Geräuschdämpfung, extragroße Monitore, webfähige Touchscreens, integriertes Fernsehen und Fitnesstests zusätzlich zum Standardtraining. Die preisgünstigsten Modelle dieser Preisklasse verfügen über wartungsfreie Laufbahnen und umkehrbare Decks, die ihnen eine doppelt so lange Lebensdauer verleihen.
Verschiedene Modelle innerhalb derselben Preisklasse können sich in Ausstattung und Leistung erheblich unterscheiden. In unseren ausführlichen Laufbandreviews erfahren Sie, wie sich bestimmte Modelle im Vergleich zueinander verhalten. Sie können auch unsere Listen mit den besten Laufbändern nach Preis als Referenz verwenden.

4. Welche Funktion soll das Laufband haben?

Die meisten Laufbänder haben besondere Merkmale. Solche Funktionen sind für das Ausdauertraining nicht notwendig, aber sie können das Trainingserlebnis verbessern und dazu beitragen, dass Sie motiviert bleiben. Beispiele sind voreingestellte Trainingsprogramme, Bluetooth-Lautsprecher und Fernseher. Sie sollten beurteilen, welche Laufband-Extras Ihnen tatsächlich helfen, Ihre Fitnessziele zu erreichen, und welche ungenutzt bleiben. Ehrlich über Ihren Bedarf an Anleitung und Ablenkung während des Trainings zu sein, ist ein wichtiger Teil bei der Entscheidung, welches Laufband das richtige für Sie ist.
Hier sind einige der praktischsten Besonderheiten, die Laufband-Käufer beachten sollten:

1. Automatisierter Neigungswinkel

Laufbänder mit Steigungen machen das Training interessanter, indem Sie Ihre Fahrt variieren. Sie haben auch drei sehr praktische Vorteile: Sie erleichtern das Laufbandtraining für Ihre Gelenke, ermöglichen eine schnellere Kalorienverbrennung und unterstützen eine bessere Muskeldefinition.
Vielleicht denken Sie darüber nach, wie viel Steigung Sie tatsächlich auf Ihrem Laufband benutzen würden und wie viel Steigung Sie benutzen sollten, um die Kalorienverbrennung zu maximieren. Die meisten Heimlaufbänder haben heute maximale Steigungen von 10, 15 und 20%. Laufbänder mit Neigungstrainer haben eine maximale Steigung von 40 %; diese ermöglichen es Ihnen, Kalorien im Laufschritt eines Läufers durch einfaches Gehen zu verbrennen.

2. Trainingsprogramme

Die meisten Heimlaufbänder bieten heute eingebaute Trainingsprogramme, die ihre Geschwindigkeit und Steigung steuern. Beachten Sie, dass die billigsten Laufbänder nur im manuellen Modus funktionieren und dass die Trainingsmenüs der Laufbänder in Größe und Vielfalt variieren. Oft rechtfertigt diese Programmierung eine Preiserhöhung, stellen Sie also sicher, dass Sie die zusätzliche Trainingsanleitung nutzen würden, bevor Sie auf die zusätzlichen Dollars verzichten.

Über die vorinstallierten Trainingsoptionen hinaus können Sie jetzt bei vielen Laufbandmarken zusätzliche Trainingstechnologie zu Ihrem Kauf hinzufügen. Hier sind einige Optionen, die Sie vielleicht verfolgen möchten:
iFit bietet Benutzern über ihre monatliche Mitgliedschaft, die beim Kauf von Laufbändern bestimmter Marken für eine begrenzte Zeit oft kostenlos ist, unbegrenzt viele personalisierte Trainingsmöglichkeiten. Neben dem Zugriff auf Hunderte von Videotrainings, die von Personal Trainern aus Fitnessstudios auf der ganzen Welt bereitgestellt werden, können Sie mit der iFit Google Maps App jede beliebige Strecke in Google Maps einzeichnen und mit Ihrem Laufband virtuell erleben! Sie tauchen nicht nur in eine Google Street View Ihrer Wahl ein, sondern erleben auch das Steigen und Sinken des Geländes, während das Laufband auf die Programmierung reagiert. Die Laufbandmarken, die derzeit iFit anbieten, sind NordicTrack, HealthRider und ProForm.
Passport Virtual Active Trainingsprogramme werden durch interaktive Videos bereitgestellt. Ein Passport Player arbeitet mit Ihrem Fernseher zu Hause zusammen, um Sie in landschaftlich reizvolle Umgebungen mit Umgebungsgeräuschen einzutauchen, und wenn sich Ihre Trainingsgeschwindigkeit ändert, passen sich Video und Audio entsprechend an. Passport ist mit den meisten Laufbändern von Horizon Fitness und Vision Fitness kompatibel.
Drahtlose Pulsmessgeräte können Ihnen helfen, effizienter zu trainieren, indem sie genaue Herzfrequenzdaten liefern. Drahtlose Herzfrequenzmessgeräte bieten die höchste Genauigkeit, und einige Laufbänder mit drahtlosen Messgeräten bieten auch eine Herzfrequenzsteuerung; ihre voreingestellten Trainingsprogramme passen sich an, damit Sie in Ihrem Zielherzfrequenzbereich bleiben.

3. Laufband-Zubehör

Die meisten Laufbandmarken ermöglichen es Ihnen, Ihren Kauf zu personalisieren. Denken Sie bei der Suche nach dem besten Laufband für Ihre speziellen Bedürfnisse daran, dass es eine Reihe einzigartiger Zubehörteile gibt, die Ihnen helfen, Ihre individuellen Fitnessziele zu erreichen. Nur einige wenige Extras können Sie bei der Abwägung Ihrer Optionen in Betracht ziehen:
Laufband-Matten: Eine Laufbandmatte kann die Haltbarkeit Ihres Laufbands und des darunter liegenden Bodenbelags verbessern, insbesondere wenn Sie planen, Ihr Gerät auf Teppichboden zu stellen. Sie erleichtern auch die Reinigung des Bodens um Ihr Laufband herum und minimieren den Lärm, der durch die Vibrationen bei der Benutzung Ihrer Maschine entsteht.
Materialien zur Reinigung des Laufbands: Sie möchten, dass Ihr Laufband lange hält. Eine gute Möglichkeit, dies zu gewährleisten, besteht darin, die richtigen Reinigungsmaterialien zu kaufen, die ihm helfen, den Test der Zeit zu überstehen, einschließlich Reinigungslösungen und Bürsten, die speziell für Ihr Laufband entwickelt wurden. Warten Sie am besten, bis Sie Ihre Bedienungsanleitung erhalten haben, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Materialien für Ihr Gerät kaufen.
Unterhaltungs-Zubehör: Sie möchten nicht in ein Laufband mit eingebautem Bildschirm investieren? Vielleicht haben Sie bereits ein Laufband und möchten es nur mit dem neuesten Zubehör auf den neuesten Stand bringen, oder Sie möchten stattdessen die Technologie nutzen, die Sie bereits besitzen. Dafür könnten Sie einen Tablet-Halter kaufen, damit Sie Ihr Tablet oder iPad beim Training benutzen können, oder ein Lesegestell, damit Sie ein Buch oder eine Zeitschrift mit Ihrem E-Reader genießen können. Sie könnten sogar einen Fernsehständer kaufen, den Sie vor Ihr Laufband stellen können, damit Sie Ihre Sendungen nachholen können, während Sie Kalorien verbrennen.
Einige weitere Besonderheiten, die Sie berücksichtigen sollten, sind Ein-/Aus-Polsterungen, Ventilatoren für das Training, Trinkflaschenhalter, Tablet-Computerhalterungen, Touchscreens und HD-Fernseher.

4. MACHEN SIE EINEN TESTLAUF UND LESEN SIE LAUFBANDKRITIKEN

Es ist ratsam, ein Laufband auszuprobieren, bevor man es für immer nach Hause einlädt. Sie können verschiedene Marken in Sportartikelgeschäften und in einigen Kaufhäusern wie Sears testen. Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, im Geschäft zu testen und Ihr perfektes Laufband zu finden, sollten Sie Ihr Laufband unbedingt online kaufen! In der Regel bietet die Website des Herstellers das beste Angebot, wenn Sie Online-Rabatte, Umsatzsteuer, Lieferung des Laufbandes und Verbraucherschutz in Betracht ziehen.

 

TEIL ZWEI: DIE ELEMENTE EINER TRETMÜHLE VERSTEHENLaufband Training

Laufbänder werden mit Listen ihrer “Spezifikationen” oder Spezifikationen beworben. Unabhängig davon, ob diese Merkmale fantastisch sind oder ob man anderswo einen besseren Preis erzielen könnte, die Vermarkter schaffen es, sie alle ziemlich gut klingen zu lassen. Lesen Sie diesen Abschnitt, um ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, wie man ein Laufband mit Elementen kauft, die ehrlich Ihren Bedürfnissen entsprechen.

MOTOR

Der Motor eines Laufbandes treibt die Bahn an. Die Motorleistung eines Laufbandmotors wird in Pferdestärken (HP) oder Dauerleistung (CHP) beschrieben. Die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist am nützlichsten, da sie angibt, wie viel Leistung ein Motor kontinuierlich im Vergleich zu seiner Spitzenleistung abgeben kann. Die meisten Heimlaufbandmotoren haben irgendwo zwischen 2,25 und 4,25 KWK. Sie können einige Laufbänder mit 1,5 KWK- oder 5,0 KWK-Motoren finden, aber dies ist eine Minderheit.
Wie viel Laufbandmotorleistung benötigen Sie? Das hängt von der Art der Übung ab, die Sie auf Ihrem Laufband machen wollen, und von Ihrem Körpergewicht. Für Personen, die bis zu 200 Pfund wiegen, sind hier unsere allgemeinen Empfehlungen:
Laufen: Wählen Sie 2.0 CHP oder höher
Joggen: Wählen Sie 2,5 CHP oder höher
Läuft: Wählen Sie 3.0 CHP oder höher
Wenn Sie mehr als 200 Pfund wiegen, ist es eine gute Idee, noch 0,5 KWK hinzuzufügen, denn ein Motor, der fast mit voller Leistung läuft, nutzt sich schneller ab als ein Motor, der mehr Leistung zur Verfügung hat.
Die meisten Laufbandmotoren haben heutzutage eine lebenslange Garantie, aber billigere Modelle bieten eine viel kürzere Motorgarantie (zwischen 2 und 25 Jahren), so dass es am besten ist, vor dem Kauf mit einem Handelsvertreter zu prüfen, was für die Maschine, die Sie sich ansehen, angeboten wird.
Benötigen Sie weitere Hilfe beim Kauf eines Laufbandes mit dem für Sie passenden Motor?

SPURGRÖSSE

Die Länge der Laufbahn ist für zierliche Geher nicht von großer Bedeutung, aber für Laufbandbenutzer, die längere Schritte machen, und besonders für Läufer ist sie wichtig. Die heutigen Standards für die Länge von Laufbändern sind 55″ für Laufbänder und 58″ oder 60″ für Laufbänder. Einige Laufbänder für Läufer haben bis zu 63″ lange Bahnen; siehe die Marken Landice und BodyCraft für diese Option.
Was die Bahnbreite betrifft, so ist der Industriestandard 20″. Extrabreite Laufbandbahnen werden immer üblicher und sind der Schlüssel für größere Auszubildende; diese Bahnen sind normalerweise 22″ Zoll breit.

LAUFBANDHALTBARKEIT

Es gibt drei Hauptfaktoren, die die Haltbarkeit von Laufflächengürteln bestimmen: Dicke, Metallrollen und Schmierung.
In Bezug auf die Gürteldicke ist ein zwei- oder vierlagiger Laufflächengürtel haltbarer als ein Gürtel mit einer einzelnen Lage. Dickere Laufflächengürtel tendieren auch dazu, während des Gebrauchs leiser zu sein. Die meisten Haushaltslaufbänder, die preisgünstig oder im mittleren Preissegment angesiedelt sind, haben einlagige Laufbänder. Dieses Merkmal könnte in der Spezifikationsliste weggelassen werden, da Werbekunden zwar mit dicken Raupen prahlen, aber dazu neigen, leise zu sein, wenn es sich um einfache Raupen handelt.
Ein weiterer wichtiger Faktor sind die Metallrollen, die eine Lauffläche antreiben. Rollen mit größeren Durchmessern belasten den Laufbandmotor weniger stark und tragen dazu bei, die Lebensdauer des Bandes zu verlängern. Ein guter Rollendurchmesser für Haushaltslaufbänder liegt bei etwa 2,5′.
Die Schmierung ist ein weiterer wichtiger Aspekt der Lebensdauer eines Laufbands. Laufbandgurte müssen für eine reibungslose Leistung geschmiert werden. Manchmal fällt diese Aufgabe dem Laufbandbesitzer zu, der die Lauffläche alle paar Monate behandelt. Die besten Laufbandspuren sind wartungsfrei; diese werden normalerweise mit Silikon oder einem anderen Schmiermittel aufgegossen. Precor-Laufbandketten sind ein gutes Beispiel dafür.

 

SPURGESCHWINDIGKEIT

Laufbänder, die Spitzengeschwindigkeiten von 10 mph unterstützen, sind für die meisten Teilnehmer ausreichend, aber Läufer, die eine 5-Minuten-Meile trainieren, werden Maschinen mit höheren Spitzengeschwindigkeiten wünschen. Heimlaufbänder, die 12 mph erreichen, sind zunehmend unter 1.000 $ erhältlich, wie z.B. das NordicTrack C 990.
BAHNDÄMPFUNG
Die Bahnpolsterung hilft, Ihre Gelenke vor den Auswirkungen des Trainings zu schützen. Im Vergleich zum Laufen auf der Straße werden beim Laufen auf einem gepolsterten Laufband die Belastungen in der Regel um etwa 15-40 % reduziert. Obwohl die Dämpfung für Läuferinnen und Läufer am wichtigsten ist, reduziert sie die Auswirkungen auf den Körper einer Person, indem sie das Verletzungsrisiko minimiert und die Ausdauer fördert. Einige Laufbänder verfügen über eine einstellbare Dämpfung, so dass die Läufer ihr bevorzugtes Maß an Unterstützung wählen können. Hochentwickelte Laufbanddecks verfügen über eine differenzierte Dämpfung, bei der Sie beim Abstoßen von der Laufbahn eine feste Unterstützung und bei der Landung mehr Dämpfung erhalten.
NEIGEN
Wollen Sie schnellere Fitness-Ergebnisse? Eine Steigung des Laufbands hilft Ihnen, Kalorien effizienter zu verbrennen. Sie verringert auch die Belastung Ihrer Gelenke und kann Ihnen helfen, verschiedene Muskelgruppen anzusprechen. Die meisten Laufbandbahnen können bis maximal 10, 15 oder 20% geneigt werden. Einige wenige Marken weisen auch kleine Rückgänge auf ihren Laufbändern auf. Die meisten Laufbandneigungen sind motorisiert; nur bei den billigsten Laufbändern mit Steigungen ist eine manuelle Neigungsverstellung erforderlich.

PROGRAMME

Die meisten Laufbänder werden heute mit voreingestellten Trainingsprogrammen verkauft. Diese unterstützen verschiedene Trainingsziele wie Gewichtsreduktionstraining und Ausdauertraining. Die Programme steuern automatisch die Geschwindigkeit des Laufbands und passen ggf. auch dessen Neigung/Gefälle an.
Heutzutage helfen immersive Trainingstechnologien beim Verkauf vieler Heimlaufbänder. Eine beliebte Option ist iFit, das auf Heimlaufbändern von NordicTrack, ProForm und HealthRider erhältlich ist. Das Programm bietet eine ganze Reihe von Vorteilen, ist aber besonders verlockend wegen seiner unbegrenzten interaktiven Google Maps-Trainingsmöglichkeiten. Eine weitere großartige (wenn auch teurere) Option ist die Passport Virtual Active-Technologie, die mit den meisten Laufbändern von Horizon Fitness und Vision Fitness kompatibel ist. Hier werden szenische Virtual Active-Laufbandtrainings auf Ihrem Fernseher zu Hause angezeigt und passen automatisch die Geschwindigkeit und Intensität Ihres Trainings an.

EXTRA-MERKMALE

Die Zusatzausstattung von Laufbändern reicht von Konsolenlüftern und Trinkflaschenhaltern bis hin zu Bluetooth-Lautsprechern, Tablet-Haltern und Fernsehern. Diese Funktionen könnten die zusätzliche Investition wert sein, wenn sie Sie zu regelmäßiger Bewegung motivieren.

GARANTIEN

Die Garantie eines Laufbands ist ein ausgezeichneter Hinweis des Herstellers auf die Haltbarkeit eines Laufbands. Die typische Laufbandgarantie umfasst vier Teile: Rahmen, Motor, Teile und Arbeit.
Rahmen: Viele Laufbänder (einschließlich einiger billiger Laufbänder) haben einen Rahmen mit lebenslanger Garantie.
Motor: Die meisten Laufbandmotoren haben eine lebenslange Garantie. Günstigere Modelle bieten eine viel kürzere Motorgarantie (von 2 bis 25 Jahren). Erkundigen Sie sich also vor dem Kauf Ihres Geräts bei einem Handelsvertreter.
Teile: Die meisten Variationen der Laufbandgarantien betreffen Teile und Elektronik. Normalerweise hat ein sehr billiges Laufband keine Garantie oder nur eine 90-Tage-Garantie. Etwas zuverlässigere Laufbänder erhalten eine einjährige Teilegarantie. Die besten Heimlaufbänder haben in der Regel mindestens fünf Jahre Teilegarantie. Landice-Laufbänder haben eine lebenslange Teilegarantie.
Arbeit: Arbeit ist bei den billigsten Laufbändern nicht inbegriffen. Andere bieten im Allgemeinen ein oder zwei Jahre kostenlose Arbeit an. Die Qualität der Garantie auf die Arbeitskraft variiert jedoch. Landice stellt Ihnen beispielsweise kostenlose Arbeitskräfte zu Hause zur Verfügung, sofern Sie in einem Umkreis von 60 Meilen von einem Händler wohnen. NordicTrack hingegen kann von Ihnen erwarten, dass Sie die Versandkosten für die Maschinenreparatur übernehmen.

GEWICHTSKAPAZITÄT

Die Gewichtskapazitäten von Laufbandbenutzern liegen im Allgemeinen zwischen 250 und 400 Pfund. Wir empfehlen, ein Laufband zu wählen, das mindestens 50 Pfund mehr als Ihr Körpergewicht tragen kann, um sicherzustellen, dass Sie den Motor nicht belasten. Wenn Sie mehr als dieses Gewicht haben, müssen Sie möglicherweise in ein höherwertiges Produkt investieren. Es gibt Laufbänder, die bis zu 500 Pfund tragen können, aber Sie müssen mehr bezahlen.
LAGERUNG UND TRAGBARKEIT
Klappbare Laufbänder finden Sie jetzt in jeder Preisklasse für Heimlaufbänder. Bei diesen Laufbändern können Sie das Laufbanddeck nach dem Training nach oben klappen, um etwas Bodenfläche freizugeben. Die Power-Assist-Technologie, die bei einigen klappbaren Laufbändern im Lieferumfang enthalten ist, macht diesen Vorgang unabhängig von Ihrer Körperkraft einfach.
Einige der kleinsten Laufbänder sind tragbar; sie sind leicht und haben Transportrollen. Ein tragbares Laufband kann normalerweise unter einem Bett, hinter einer Tür oder in einem Schrank aufbewahrt werden. Im Allgemeinen handelt es sich dabei um minderwertige Produkte.

SICHERHEIT

Der automatische Stopp ist ein wichtiges Sicherheitsmerkmal für viele Käufer von Laufbändern, die älter oder gebrechlich sind, oder für Personen mit Haustieren oder Kleinkindern. Die Auto-Stopp-Funktion wird normalerweise mit einer Taste bedient. Wenn Sie trainieren, ist der Schlüssel mit einer Schnur an Ihrem Körper befestigt, und wenn Sie abrutschen, löst sich der Schlüssel und das Laufband schaltet sich aus. Darüber hinaus kann der Schlüssel nach jeder Trainingseinheit abgezogen werden, um eine versehentliche Aktivierung des Laufbands zu verhindern.
FAQs zum Kauf eines Laufbands

FAQ

WORAUF SOLLTE ICH BEIM KAUF EINES LAUFBANDES ACHTEN?

Einige Faktoren, die Sie beim Kauf eines Laufbandes berücksichtigen sollten, sind Budget, Platz und Ihre Trainingsziele. Wenn Sie wenig Platz zur Verfügung haben, sollten Sie ein kleineres Laufbanddeck und Klappmöglichkeiten in Betracht ziehen. Es ist auch wichtig, Merkmale wie Motorkapazität, Gewichtskapazität, Neigungs-/Neigungseinstellungen, Deckpolsterung und Trainingsprogramme in Betracht zu ziehen.

WIE VIEL KOSTET EIN GUTES LAUFBAND IN DER REGEL?Laufband wie teuer?

Die Preise für ein Laufband können zwischen 500€und 2000€ liegen. In der Regel liegen die beliebtesten und am höchsten bewerteten Laufbänder in der Preisklasse über 1500€. Trotzdem können Sie während des Verkaufs immer tolle Angebote erhalten, also schauen Sie auf unserer Website nach den besten Preisen.

WAS SIND DIE BESTEN LAUFBANDMARKEN?

Einige der beliebtesten und am besten bewerteten Laufbandmarken auf dem Markt sind NordicTrack, Sole, ProForm und Horizon. Auf unseren Übersichtsseiten für jede einzelne Marke finden Sie weitere Informationen.